Suchmaschine

Loading
Sie sind hier: Startseite -> CSS-Grundlagen -> CSS-Einstieg

CSS-Einstieg

Nutzen von CSS

CSS kann man als Ergänzungssprache zu HTML bezeichnen, wobei CSS auf HTML nicht beschränkt ist. Mit CSS lassen sich Webseiten einfacher gestalten und man kann die reine Programmierung (zum Beispiel die Anzahl der Spalten, Tabellen etc.) und das Layout (wie soll die Seite aussehen) voneinander trennen.

Mit reinem HTML ist das nicht zu machen. Und CSS gilt auch, wenn man mit PHP oder einer anderen Programmiersprache ein Webprojekt erstellt. Der Vorteil, das Aussehen auslagern zu können, ist ein wesentlicher Punkt des CSS-Einstieges, der auf den folgenden Unterseiten nähergebracht wird.

Es ist aber auch wesentlich zu wissen, wo man den Code für die CSS-Formatierung ablegen sollte, um auch wirklich den Nutzen daraus zu ziehen. So macht es wenig Sinn, die CSS-Formatierung direkt beim HTML-Befehl anzufügen und warum das so ist, wird ebenfalls erklärt.

Desweiteren hat man mit CSS natürlich auch die netten Probleme, die es bei HTML & Co. schon gibt: vor allem die Internet Explorer-Versionen reagieren sehr launisch auf CSS-Formatierungen. Zwar hält man sich beim Programmieren an die Standards aber die IE-Versionen interpretieren diese gerne sehr frei und machen, was ihnen gerade beliebt. Helfen kann man sich nur mit Tricks, sogenannten CSS-Hacks, die mit jeder neuen IE-Version auch neu erfunden werden müssen.

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading