Suchmaschine

Loading
Sie sind hier: Startseite -> HTML-Beispielseite

HTML-Beispielseite mit SEO und CSS

Eine erste Webseite Schritt für Schritt

Aufgrund einiger Anfragen, aufgrund zahlreicher Reaktionen zum Webdesign-Lexikon und aufgrund eigener Erfahrungen gibt es jetzt auf dieser Webseite dieses Projekt, das im Laufe der Zeit stetig erweitert und verfeinert wird.

Ziel dieses Projektes, das ich "HTML-Beispielseite" nenne, ist es nicht, den 30. HTML-Kurs zu erfinden, obwohl sich das nicht ganz vermeiden lässt, sondern es geht um die Zusammenhänge, die nötig sind, um eine Webseite aufzubauen. Ob es sich dabei um die private Tortenseite oder um eine erste Geschäftsseite für einen Unternehmensberater handelt, ist dabei unwesentlich.

Wesentlich ist hingegen, dass die Besucherinnen und Besucher einen gewissen Standard erwarten, wenn sie eine Seite aufrufen oder über Tipps von Freunden oder durch die Suchmaschine auf die Webseite stoßen. Veraltete Programmierung wie die Layouttabellen oder Frames mögen sie gar nicht und werden auch nur noch selten eingesetzt.

Daher wird es auf den Folgeseiten eine Schritt-für-Schritt Demonstration geben, die nicht die HTML-Befehle trocken runterspult, sondern die gleich bei den ersten Codebeispielen zeigt, wie HTML mit CSS und SEO zusammenhängen. Daher im Vorfeld einmal die Begriffsdefinitionen und die Abgrenzung des Projektes.

HTML heißt "Hypertext Markup Language" und ist die eigentliche Sprache, mit der man dem Browser (Internet Explorer, Safari, Firefox, Opera & Co.) mitteilt, WAS WO WIE dargestellt werden soll. Es ist eigentlich iene Beschreibungssprache und keine Programmiersprache. Braucht man Schleifen und Abfragen für bestimmte Situationen, muss man JSP, PHP, ASP & Co. verwenden.

CSS heißt "Cascading Style Sheets" und ist eine Ergänzung zu HTML, um die sichtbaren Elemente besser und zentral formatieren zu können. Beispielsweise kann man mit einer eigenen CSS-Datei festlegen, welche Farbe die Links haben sollen. Ändert man diesen Wert, dann ändert er sich auf 100 verschiedenen Seiten vollautomatisch und man hat viel Zeit gespart.

SEO heißt "Search Engine Optimization" oder übersetzt Suchmaschinenoptimierung und ist das Bestreben, die Seite bestmöglich bekanntzumachen. Dazu nützt man die Suchmaschinen und vermarktet über bestimmte Techniken seine Seite. Das ist besonders bei kommerziellen Seiten wichtig, aber gute und informative private Seiten sollten auch nicht versteckt werden.

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading