Suchmaschine

Loading
Sie sind hier: Startseite -> HTML-Grundlagen -> Bilder

HTML-Grundlagen: Bilder und HTML

Grafik in die HTML-Seite einbauen

Neben Text ist die Grafik ein wesentlicher Bestandteil einer HTML-Webseite und zwar sowohl als Teil des Layout und damit der optischen Darstellung als auch als Teil des Inhaltes bestimmter Unterseiten oder der Startseite.

Erledigt wird die Aufgabe in beiden Fällen durch den img-Tag, der dem Browser Bilder ankündigt - sei es als Hintergrundgrafik für einen Navigationspunkt, als Hintergrundgrafik für die gesamte Seite, als Teil einer Bildergalerie, als Logo oder in welcher sonstigen Form auch immer man sich die Grafik nutzbar machen möchte.

Dabei haben sich drei Grafikformate durchgesetzt, die von allen Browsern richtig dargestellt werden: PNG, GIF und JPEG (oftmals auch JPG definiert). Diese drei Bildformate werden für die unterschiedlichsten grafischen Aufgaben herangezogen, wobei Fotos fast durchwegs als JPEG geliefert werden, grafische Elemente meist als GIF oder PNG (das GIF aus rechtlichen Gründen ersetzen sollte, es aber nicht geschafft hatte) bestehen.

Neben dem reinen Bild gibt es auch die Image-Map, eine Möglichkeit, um ein Bild in Bereiche zu unterteilen und individuell zu verlinken. Solche Lösungen trifft man öfter auf Webseiten an und dienen oft als besondere Navigation.

Wichtig ist bei der Integration der Bilder auch die barrierefreie Programmierung geworden, weshalb man unbedingt bei Inhaltsgrafiken den Alt-Text ausfüllen sollte. Wer die Bilder nicht sehen kann, erhält so eine Information, was es mit dem Bild auf sich hat.

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading