Suchmaschine

Loading
Sie sind hier: Startseite -> HTML-Grundlagen -> Frames

HTML-Grundlagen: Frames

Frames in einer HTML-Seite verwenden

Als das Webdesign zum großen Thema wurde und auch viele Privatpersonen begonnen haben, sich für HTML zu interessieren, war es nichts Ungewöhnliches, wenn man seine Seite mit Frames aufgebaut hatte. Denn diese hatten große Vorteile, nämlich die Tatsache, dass man fast dynamisch arbeiten konnte und einen Kopfteil für alle Seiten mit einem Arbeitsgang ändern konnte und die Navigation blieb immer am gleichen Fleck, was viele Leute bevorzugten.

Frames nützen bedeutet, dass man eine Konstruktion, die durch den HTML-Tag frameset aufgebaut wird, als Basis für die Webseite nützt. Diese Konstruktion teilt dem Browser mit, welche Frames wie groß und wo zu finden sind. Jeder Frame besteht aus einer eigenen Webseite ergo aus einem eigenen HTML-Dokument.

Wenn man nun eine zweispaltige Seite aufgebaut hatte und vielleicht darüber noch einen Kopfteil vorsah, hatte man es in Wirklichkeit mit drei individuellen Seiten zu tun. Hatte deshalb, weil man in der Zwischenzeit zumeist von den Frames weggekommen ist.

Ein Grund für diesen Trend weg von den Frames liegt darin, dass Menschen mit Behinderung, vor allem blinde und hochgradig sehbehinderte Personen Mühe haben, den Frames zu folgen. Man darf nicht vergessen, dass die Frames individuelle Seiten sind, das bedeutet, dass das HTML-Grundgerüst, das jede HTML-Seite haben muss, nicht einmal sondern dreimal aufscheint. Damit wird der Quellcode schwerer lesbar.

Ein weiterer Grund ist ein praktischer insoferne, als die einzelnen Frames in der Suchmaschine auftauchen können. So ist es nicht selten passiert, dass ein HTML-Dokument, das als Inhalt eines Frames ein Teil einer Seite sein sollte, als alleiniger Link in Google & Co. zu finden war. Wenn man diesen Link anwählt, kommt man zu einem völlig sinnfreien Dokument, mit dem man nichts anfangen kann.

Daher haben sich viele davon abgewandt, zumal die meisten Webseiten mittlerweile mit Datenbanken verknüpft sind und daher PHP und MySQL zum Einsatz kommen. Hier sind dann andere Techniken möglich, um Frames zu meiden. Auch beim reinen HTML ist durch die Div-Container und CSS-Gestaltung die Frame-Technik nicht mehr so wirklich gefragt. Ausnahme bilden vielleicht die IFrame-Lösungen.

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading