Sie sind hier: Startseite -> HTML-Grundlagen -> Tabelle

HTML-Grundlagen: Tabelle

Tabellen in HTML-Seiten entwickeln

Die Tabelle hatte seit jeher in der HTML-Programmierung für Webseiten eine große Rolle gespielt, eigentlich eine noch größere Rolle, als es in der Gegenwart der Fall ist. Denn die Tabelle hatte zwei Funktionen eingenommen: einmal gab es die Layouttabelle, mit der die ganze Seite aufgebaut wurde und dann gab es die Datentabelle, mit der Informationen aufbereitet wurden.

Während die Datentabelle weiterhin ein Thema ist und bleibt, sollte auf die Layouttabelle verzichtet werden. Es handelt sich dabei um eine simple Tabelle, wie sie für Daten auch verwendet wird, die als Gerüst für die Webseite dient. Das bedeutet aber auch, dass man es mit einer unflexiblen und den Quellcode unnötig aufblasenden Struktur zu tun hat, die durch CSS längst ersetzt wurde. Zudem ist CSS wesentlich eleganter zu steuern.

Damit ist die Funktion der Tabelle auf die Daten beschränkt und bietet verschiedenste Fakten in übersichtlicher Form an. Ob es nun eine Fußballtabelle ist oder eine Datentabelle über Forschungsarbeiten spielt dabei keine Rolle. Es gibt die Überschrift, die Zeilen mit den Daten, die wiederum in Zellen unterteilt sind, die zugleich die Spalten repräsentieren.

Tabellen können sehr umfangreich werden und sie sind durch CSS flexibel formatierbar, sodass man schöne Lösungen anbieten kann.



Sie wollen den Artikel teilen?
bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen