Sie sind hier: Startseite -> Javascript-Grundlagen -> Array -> Array anlegen

Javascript-Grundlagen: Array anlegen

Array mit Javascript anlegen

Nachdem die Möglichkeit, Daten in einem Array zu speichern, besprochen ist, wird es Zeit, sich ein solches Array einmal in der Praxis anzusehen. Wie bereits erwähnt, beginnt ein Array bei 0 zu zählen. Wenn wir also ein solches anlegen und Daten darin speichern wollen und dabei vorerst drei Informationen anlegen, bedeutet dies, dass die Werbe 0-2 angesprochen werden und nicht jene von 1-3, wie man es vielleicht erwarten würde.

ergibt:

Um mit Arrays arbeiten zu können, braucht man drei Dinge: man muss das Array anlegen, die Daten speichern und die Daten abrufen. Das Anlegen haben wir im Beispiel in der ersten Zeile durch die Funktion new Array erledigt. Die Zahl 3 in der Klammer hat das Array auf drei Informationen begrenzt, um Speicher zu sparen. Man könnte natürlich noch viel mehr Informationen in das Array speichern, doch wollen wir vorerst einmal die Technik verstehen lernen.

Danach werden die drei Informationen angelegt, wobei wie besprochen von 0 bis 2 nummeriert wird. So weiß das System, welche Information an welcher Stelle zu finden ist. Zuletzt gilt es, die Information ausdrucken zu lassen und das wird mit dem Klassiker document.write erledigt. Dem Befehl wurde namen[1] mit auf den Weg gegeben und daher sehen wir im Ergebnis den Namen Christine ausgedruckt, der an jener Stelle gespeichert wurde.

Ob man nun auf diese Weise ein Array mit Daten füllt oder über eine Schleife spielt keine Rolle, die Technik ist die gleiche und dient dazu, statt zig verschiedener Variabeln nur eine zu verwenden, die viele verschiedene Informationen verwaltet. Das reduziert das Überlegen, wie die Variabeln benannt werden sollen und bietet ein gutes und einfaches Konzept, um viele Daten zu verarbeiten.

Ebenfalls interessant:

[aktuelle Seite]

Array anlegen

Informationen über das Anlegen eines Array in Javascript samt Speicherung von Informationen und Abfrage derselben.

Soziale Medien

Wenn der Artikel gefallen und/oder geholfen hat, bitte teilen:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Array

Startseite Javascript-Grundlagen