Sie sind hier: Startseite -> PHP-Grundlagen -> PHP + Datum

PHP + Datum: Datumfunktionen

PHP und Datum: Datum- und Zeitfunktionen

Man glaubt gar nicht, wie oft man im Rahmen von PHP-Programmierereien auf die Notwendigkeit stößt, mit Zeit und Datum zu arbeiten. Das hat damit zu tun, dass die Zeitangaben immer wieder eine wichtige Rolle spielen. Beim Auktionsprojekt ist der Ablauf und das Ablaufdatum der Auktion wesentlich, beim Gästebuch der Zeitpunkt der Eintragung.

Gleiches gilt für den Kommentar auf einen Artikel, das Speicherdatum eines neuen Produktes im Webshop oder der Zeit, wann das letzte Mal ein Update der Seite vorgenommen worden ist. Im Newsletter wird das Datum dargestellt und es gibt noch dutzende andere Situationen, in denen PHP und Zeit bzw. Datum hallo sagen.

Dazu kommen noch die unterschiedlichen Weisen, wie mit Datum umgegangen werden kann. Das gilt vor allem bei PHP-Projekte, die mit Datenbanken zusammenarbeiten. Manche Projekte speichern das Datum in der Datenbank mit 2010-06-25 ab, andere mit 20100625, andere mit dem Zeitstempel, also der Unix-Zeit des Servers.

Je nachdem, wie mit Zeit und Datum umgegangen wird und in welcher Form diese Werte nach der Abfrage von der Datenbank zum Skript geschickt werden, müssen mehr oder weniger Umwandlungsfunktionen eingesetzt werden.



Sie wollen den Artikel teilen?
bei Twitter teilen bei Facebook teilen Artikel per E-Mail empfehlen