Sie sind hier: Startseite -> Webdesign-Lexikon -> Provider -> Webhosting

Provider: Webhosting

Webhosting: Paket für die Webseite

Zusätzlich zur Domain, die die Adresse des eigenen Internetprojektes sicherstellt, braucht man auch ein Webhosting. Doch für viele Leute, die technisch nicht so bewandert sind, stellt sich die Frage, was Webhosting überhaupt ist und worin der Unterschied zwischen den Begriffen Webhosting und Webspace liegt?

Webhosting umschreibt das Angebot eines Providers, also eines Web-Anbieters, dass die Daten der eigenen Homepage auf seinen Computern gespeichert und im Web veröffentlicht werden. Damit die Besucher/innen die Webseite sehen können, brauchen sie die Information über die Domain und es muss auf einem Computer, der als Host bezeichnet wird, die Daten der Webseite geben.

Somit bedeutet Webhosting das zur Verfügung stellen von Speicherplatz für die eigene Webseite. Der Provider ist dafür verantwortlich, dass die Seite erreichbar ist und stellt sicher, dass die Domain eine direkte Verbindung zum Webspace aufbaut.

Womit der Begriff Webspace ins Spiel kommt. Mit Webspace wird der Speicherplatz umschrieben, der alle Daten der Webseite beinhaltet. Wenn also in einem Angebot ein Webspace von 500 MB aufscheinen, so hat man 500 MB Platz für die Daten der Webseite, egal, ob es sich um Text, Bilder, Videos oder Musikdateien handelt.

Muss eigentlich die Domain und das Webhosting vom gleichen Anbieter sein? Nein, das muss nicht sein. Es ist durchaus möglich, die Domain bei einem anderen Unternehmen registrieren zu lassen und das Webhosting bei einem zweiten Anbieter zu nützen. Aber in den meisten Fällen hat man die Domain und das Webhosting-Paket vom gleichen Anbieter. Das Argument, dass man nicht von einem abhängig ist, wenn man diese Angebote teilt, hinkt. Denn wenn der Anbieter A bei der Domain seinen Job nicht macht oder der Anbieter B beim Webhosting instabile Server einsetzt - in beiden Fällen ist die Seite nicht erreichbar.

Ebenfalls interessant:

Gratis Webspace

Informationen über den gratis Webspace vom Internetanbieter für die eigene Webseite und die Nachteile einer solchen Lösung.

Domain

Informationen über die Domain und ihre Aufgabe für eine Webseite als Adresse im globalen Internet.

[aktuelle Seite]

Webhosting

Informationen über das Webhosting, das ein Angebot von Providern darstellt, Speicherplatz (Webspace) für die Webseite zur Verfügung zu stellen.

Rootserver

Informationen über den Rootserver, einen angemieteten Server vom Provider, der für den Kunden alleine zur Verfügung steht.

Soziale Medien

Wenn der Artikel gefallen und/oder geholfen hat, bitte teilen:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Provider

Startseite Webdesign-Lexikon