Sie sind hier: Startseite -> SEO-Grundlagen -> SEO-Bildersuche

SEO und Bildersuche

Die Bildersuche als Plan B nutzen

Bei der Suchmaschinenoptimierung (SEO) arbeiten die meisten Leute mit Plan A, ohne zu wissen, dass sie Plan B auch nützen könnten. Plan A ist dabei die eigentliche Suchmaschinenoptimierung, also der verwendete Text, die Titelgestaltung und die Meta-Tags, damit die Suchmaschine, vor allem der Fast-Monopolist Google, die Seite möglichst leicht findet und möglichst gut positioniert.

Dabei weiß man aber auch, dass viele Besucherinnen und Besucher in erster Linie sich Bilder anschauen möchten. Was nützt eine perfekte Beschreibung von neuen Halbschuhen, wenn man kein Bild sehen kann, wie die Dinger nun wirklich ausschauen - ob das Bild dann den Tatsachen entspricht, soll jetzt nicht unser Thema sein...

Fakt ist, dass große Suchmaschinen wie Google oder Yahoo eine eigene Suchmöglichkeit nach Bildern anbieten und Fakt ist weiters, dass man hier einen Plan B für die eigene Seite entwickeln kann. Finden mich die Leute nicht über die Textsuche - vielleicht finden sie mich über die Bildersuche. Und diesen Plan B haben immer mehr Webseitenbesitzer für sich entdeckt. Der Kampf um die Positionen ist eröffnet, doch es ist ein Kampf mit ungleichen Mitteln.

Weil die einen optimieren für die Bildersuche, die anderen wissen gar nicht, dass man das machen kann und die dritten lassen es darauf ankommen, ob man in der Bildersuche gelistet wird oder nicht, weil es definitiv zuviel Arbeit verursacht, die Bilder zu optimieren.

Auf den Folgeseiten gibt es ein paar Gedanken zur Überlegung, wie man die Bildersuche auf sich aufmerksam machen kann. Man kann sich die Arbeit auch sparen und hoffen, dass die Bilder auch so gefunden werden, doch die Praxis zeigt, dass das selten passiert, selbst bei großen Portalen nicht. Manche kleine Webseite ist erstaunlich gut präsent, wenn es um die Bilder geht - warum das so ist, wird auf den Folgeseiten ausgeführt.

Übersicht der Unterseiten

Bilder umbenennen

Informationen über das Umbenennen von Bildnamen, damit man im Rahmen von SEO in der Bildersuche gefunden werden kann.

ALT-Text

Informationen über den ALT-Text, der auch für die Aufnahme der Fotos in die Bildersuchdienste eine wichtige Hilfe sein kann.

Bildtext

Informationen über den Bildtext als Hilfe, damit Fotos im Rahmen vom SEO auch in der Bildersuche erscheinen.

Größe der Bilder

Informationen über die richtige Größe der Bilder, damit sie in der Bildersuche aufgenommen werden können.

Javascript

Informationen über das Problem, dass Javascript-Aufrufe die Speicherung von Bilder in der Bildersuche von Google & Co. verhindern kann.

Produktsuche

Was brauchen Sie?

Ein Vorteil von Amazon besteht darin, dass es Millionen Produkte gibt, die man auch sehr gut im Preis und Angebot überprüfen kann. Ob man nun Sport betreiben möchte oder ein Kochbuch sucht - man wird fast immer fündig. Mit der nachstehenden Suche können Sie sehr schnell das aktuelle Angebot durchsuchen. Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben und auf den Suche-Button klicken.


Soziale Medien

Wenn der Artikel gefallen und/oder geholfen hat, bitte teilen:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht SEO-Grundlagen