CSS font-style für den Schriftstil

Hervorhebung durch kursive Schrift

Will man eine bestimmte Textstelle hervorheben, denken viele an die Fettschrift, aber dies ist nicht die einzige Möglichkeit. Natürlich kann auch mit Farbe gearbeitet werden, aber ebenfalls ein denkbares Mittel ist die Änderung des Schriftstils. Diese Variante wird weit seltener eingesetzt, ist aber auch möglich.

Mit font-style den Schriftstil in CSS verändern

In CSS gibt es drei Arten von Schriftstile nämlich normal (Standardeinstellung), oblique und italic. Oblique und Italic sind kursive Schriftstile, wobei normalerweise italic gewählt wird. Ist Italic in der verwendeten Schriftart nicht vorgesehen, wird auf oblique umgeschaltet. Italic wird meist als kursiv wahrgenommen und auch so umschrieben.

Die kursive Schrift oder auch die Einstellung italic wendet man selten an, weil der Text dann etwas schwerer zu lesen ist. Daher hat man sich darauf verständigt, dass nur bestimmte Textstellen so bearbeitet werden sollten. Eine häufig so gewählte Form sind Zitate oder Filmtitel und ähnliche kurze Informationen, bei denen die Hervorhebung eine gelungene Lösung ist.

In CSS erfolgt die Vorgabe des Schriftstiles folgendermaßen:

font-style: normal;
font-style: italic;

Die Einstellung normal kann durchaus wichtig sein, wenn man eine kursive Textstelle beenden und mit normalem Schriftstil fortsetzen möchte, dann muss die Möglichkeit bestehen, dass man auf den Standardstil zurückschaltet.

ergibt:

Kursive Schrift

Normale Schrift

Kursive Schrift

Lesen Sie auch

Die Textformatierung ist bei CSS neben der Positionierung eine Hauptaufgabe, weil gefälliger Text einfach eher angenommen wird und einen Mehrwert darstellt. Man darf es nicht übertreiben, aber man kann sich damit sich auch einmal spielen und ein wenig die Reaktionen überprüfen. Wichtig ist einmal die grundsätzliche Einstellung der Schriftart und Schriftgröße.

Dann kommen Befehle, die sehr häufig benötigt werden. Dazu gehört font-weight für die Fettschrift, alternativ und nicht so häufig wird man font-style für kursiv nutzen. Sehr oft braucht man color für die Textfarbe und text-decoration speziell bei der Gestaltung und Auszeichnung der Links.

Und dann gibt es noch weitere Einstellungen wie den Abstand von Buchstaben und Wörter, den Schatten oder auch die Textumwandlung und die Schriftvariante.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel