Checkdate für Datumsprüfung in PHP

Kontrolle des Datums

Es kann im Rahmen eines PHP-Projektes vorkommen, dass das Datum von den Leuten im Formular selbst eingetragen wird. In dem Fall ist es nützlich, diese Eingabe auf ein korrektes Datum zu überprüfen und diese Aufgabe übernimmt der PHP-Befehl checkdate, wodurch eine automatische Funktion möglich wird.

Eine solche Situation kann etwa dann entstehen, wenn Veranstaltungen eingetragen werden können oder ähnliche Informationen über ein Formular möglich sind. Beim Datum kann man sich leicht vertippen, weshalb man oft die Lösung wählt, dass Tag, Monat und Jahr aus Select-Listen per Klick ausgewählt werden. Wenn das nicht vorgesehen ist, muss man die Eingabe hinterfragen können.

Datum mit checkdate hinterfragen

<?php
echo checkdate(6,25,2010);
echo checkdate(13,25,2010);
?>

Der PHP-Befehl checkdate überprüft die Richtigkeit eines Datums und braucht dafür drei Parameter. Der erste Parameter ist das Monat, der zweite Parameter ist der Tag und der dritte Parameter ist das Jahr. Im Beispiel ist also der 25. Juni 2010 abgefragt worden und wenn man diese Zeile in einem PHP-Skript verwendet, erhält man als Antwort 1 für richtig. So könnte man eine Abfrage starten, ob das eingegebene (oder zum Beispiel übertragene) Datum bei checkdate den Wert eins ergibt und wenn ja, ist das Datum in Ordnung. Sollte das nicht der Fall sein, wird man eine Null erhalten und muss entsprechend vorgehen.

Checkdate ist allerdings ziemlich faul, denn zwecks Unterhaltung und Test habe ich in der zweiten Zeile statt 6 (= Juni) 13 (= falscher Wert) eingetragen. Lässt man sich hier das Ergebnis anzeigen, dann erhält man kein Ergebnis ergo falscher Wert. Natürlich kann man diese Information auch wieder für Abfragen nutzen - wenn checkdate 0 ergibt, ist das Datum falsch und man kann den Leser mittels Fehlermeldung darauf hinweisen.

Checkdate ist daher ein PHP-Befehl, mit dem man auf simple Weise die Richtigkeit eines Datums überprüfen lassen kann. Das macht allerdings nur Sinn, wenn dieses dynamisch entsteht, also durch Formulareintragung. Und man sollte eher darüber nachdenken, bei der Eingabe die Fehlerquote zu senken, um nicht später mehr Arbeit als nötig zu haben.

Lesen Sie auch

Sowohl Zahlen als auch Datum und Uhrzeit werden in der PHP-Programmierung sehr häufig benötigt. Bei PHP + Datum wird man sich zwischen der Version mit date und der Version mit dem UNIX-Zeitstempel (time, mktime) entscheiden müssen, wie man lieber mit den Werten umgehen möchte.

PHP + Zahlen ist auch ein Thema, bei dem man überlegen muss, was mit den Zahlen geschehen soll. Das betrifft nicht Rechnungen mit Variablen, wie dies in der Einführung schon zum Thema wurde, sondern eher die Zahlen an sich. Man muss sie runden, man kann sie bewusst aufrunden oder - was häufig passiert - Umformatieren wie mit number_format, um zwei Kommastellen zu erhalten.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel