PHP und date für Abfragen von Datum und Uhrzeit nutzen

Viele Optionen für die Datenermittlung

Mit dem PHP-Befehl date werden die meisten Aktivitäten bei der PHP-Programmierung gesetzt, wenn es um das aktuelle Datum und die Uhrzeit geht. Die Abfrage ist dabei denkbar einfach, allerdings gibt es auch sehr viele Optionen und man muss sich ein wenig damit auseinandersetzen, wobei die Frage ist, ob man dieses System nutzt oder ob man über den Unix-Schlüssel geht, der eine für Anfänger kryptische Zahlenkolonne anbietet, die man aber umrechnen kann.

Sehr viele nutzen lieber date, weil es leichter und nachvollziehbarer ist, aber man sich dabei auch schon so manche Stunde gegrübelt, bis man das Problem erkannt hat.

Abfrage von Datum und Zeit mit PHP und date

<?php
echo date("YmdHis");
?>

ergibt:

20201202140808

Mit dem Beispiel wurde das aktuelle Datum am 2. Dezember 2020 abgefragt. Die kryptische Kombination YmdHis ist der typische Fall einer Abfrage und das Ergebnis 20201202140808 teilt sind in 2020 als Jahr, 12 als Monat,02 als Tag, 14 als Stunde, 08 als Minuten und 08 als Sekunden. Mit dem PHP-Befehl substr kann man jetzt diese Werte unterteilen, zum Beispiel könnte man mit

substr($datum,0,4);

die ersten vier Zahlen als Jahreswert herauslösen und damit die Ausgabe des Datums auf der Webseite gestalten. Gleiches gilt für alle anderen Einheiten, die das date-Ergebnis anbietet. Es hängt natürlich auch davon ab, wie man den Befehl verwendet, denn es gibt eine Fülle an Optionen. Das gezeigte Beispiel ist aber auf jene Weise durchgeführt, wie man normalerweise mit date umgeht. Es besteht aus folgenden Abfragen bzw. zeige ich hier auch alternative Möglichkeiten:

Datumsabfragen in der Praxis

Man hat mehrere Möglichkeiten, um in PHP an das Datum und die Uhrzeit zu gelangen und kann auch in den Datenbanken mit verschiedenen Systemen arbeiten. Viele mögen date und speichern die Zeit in der Datentabelle als varchar ergo Textfeld ab, was den Vorteil für sie hat, dass das Datum sofort erkennbar ist. So kann man mit 2020 am Beginn sofort sehen, dass im Jahr 2020 diese Abfrage durchgeführt wurde.

Die Alternative sind die Befehle für die UNIX-Zeit, die eine lange Zahl ergeben und auch umgewandelt werden können. Aber beim Blick in die Datentabelle kann man wohl ein reines Datumsfeld nutzen und ist sparsamer beim Speicher und einen Tick schneller beim Laden, aber man sieht nicht, in welchem Jahr der Eintrag entstanden ist. Dazu muss man die lange Zahl erst umrechnen.

Lesen Sie auch

Sowohl Zahlen als auch Datum und Uhrzeit werden in der PHP-Programmierung sehr häufig benötigt. Bei PHP + Datum wird man sich zwischen der Version mit date und der Version mit dem UNIX-Zeitstempel (time, mktime) entscheiden müssen, wie man lieber mit den Werten umgehen möchte.

PHP + Zahlen ist auch ein Thema, bei dem man überlegen muss, was mit den Zahlen geschehen soll. Das betrifft nicht Rechnungen mit Variablen, wie dies in der Einführung schon zum Thema wurde, sondern eher die Zahlen an sich. Man muss sie runden, man kann sie bewusst aufrunden oder - was häufig passiert - Umformatieren wie mit number_format, um zwei Kommastellen zu erhalten.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel