HTML Select multiple: Mehrfachauswahl im Formular

Mehrere Antworten für eine Frage möglich

Neben dem normalen select-Tag, der für Auswahllisten in Formularen genutzt wird, kann man select noch zusätzlich für Mehrfachauswahl vorbereiten. Das bedeutet, dass weiterhin eine Auswahlliste im Formular angeboten wird, diesmal aber mehr als ein Eintrag aktiviert werden kann.

Das kann durchaus interessant sein, wenn man etwa von 10 Fußballvereinen abfragt, welche man mag und da kann es durchaus Sinn machen, wenn man bei drei Klubs sich interessiert zeigen kann. Das ist eine Erweiterung des normalen Select als Auswahlliste und wird in Formularen immer wieder verwendet.

Mehrfachauswahl im Formular durch Select multiple

Hier sieht man die gleiche Liste wie bei dem Artikel über die normale select-Auswahlliste, aber in diesem Fall kann man mehr als einen Eintrag auswählen. Das erreicht man, indem man einen Eintrag anklickt, danach die STRG-Taste hält und einen zweiten Eintrag anwählt.

Eine solche Funktion kann beispielsweise nützlich sein, wenn man sich als Firma in ein Register eintragen möchte und bei der Frage, in welchem Bezirk man tätig ist, zwei Bezirke oder mehr anwählen möchte. Bei der normalen select-Auswahlliste geht das nicht, denn sobald ein Bezirk angewählt wird, ist der bereits angewählte Bezirk deaktiviert. Es gibt nur einen möglichen Eintrag, für den man sich entscheiden kann.

Durch den Zusatz multiple weist man HTML aber darauf hin, dass mehr als ein Eintrag ausgewählt werden darf. Entscheidender als das select-Tag selbst ist dann eigentlich die Auswertung, die meist mit PHP vorgenommen wird. Hier muss berücksichtigt werden, dass man es mit mehr als einer Information zu tun hat und dass diese auch so erkannt werden muss.

Lesen Sie auch

Die Formulare sind überraschend wichtige Elemente auf der Webseite, denn jede größere Plattform hat auch eine Suchmaschine und damit auch ein Eingabefeld - ergo ein Formular für diesen Zweck. Es gibt aber unterschiedliche Methoden, was und wie man für das Formular braucht. Typisch sind das Textfeld, das versteckte Textfeld für Bearbeitungen wie der aktuellen Artikelnummer und ein großes mehrzeiliges Feld für Fragen und Kommentare. Außerdem braucht es das form-Tag als generelles Element für Formulare und die Schaltfläche zum Abschicken.

Weitere Möglichkeiten bestehen mit Auswahlfeldern. Das kann die Checkbox sein, um eine Antwortoption zu aktivieren, die Radiobuttons für ja/nein-Situationen oder auch die Auswahlliste, wenn mehrere Antworten vorgeschlagen werden.

Bei den Formularen gibt es noch weitere Möglichkeiten, die sehr wichtig sein können. Eine Variante ist die Beschreibung durch den label-Tag, wodurch auch die Formatierung besser gelingt und eine weitere kann sein, dass man schreibgeschützte Felder einsetzt.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel