SEO und übertriebene Keyword-Dichte

Schlüsselwort wird zu oft verwendet

Eine heiße Diskussion unter den Suchmaschinenoptimierern ist seit Jahren die Frage, wie oft in einem Text einer Seite (Startseite oder Unterseite) bestimmte Keywords - deutsch: Schlüsselwörter - verwendet werden dürfen oder sollen. Der Trick ist eigentlich schon steinalt, wird aber von manchen so gnadenlos überzogen eingesetzt, dass er eher zum Eigentor wird. Es handelt sich dabei um die Keyword-Dichte, manchmal auch als Keyword-Stuffing bezeichnet.

Was versteht man unter der Keyword-Dichte?

Die Keyword-Dichte ist ein Wert in Prozent, der angibt, wie häufig ein Schlüsselwort in Relation zum Gesamttext verwendet wird. Will man etwa über Bademode schreiben und in jedem Satz kommt das Wort Bademode vor, so hofft man dadurch auf eine bessere Position in den Suchmaschinen. Es gibt sogar eigene Tools, die das auswerten und dann wird darüber befunden, welcher Wert geeignet wäre, aber ob das für den Besucher auch passt, überlegt man sich nicht wirklich.

Ein praktisches Beispiel

Nehmen wir an, wir schreiben und optimieren eine Unterseite über Computertastaturen, die zum Verkauf angeboten werden. Die Computertastatur wird sehr genau beschrieben, denn wir haben gelernt, dass die Suchmaschinen Text gerne haben und dann werden wir besser gereiht.

Nun ist das wichtigste Schlüsselwort - no na - Tastatur und das zweite Computertastatur. PC-Tastatur würde auch passen. Normalerweise schreibt man dann über das Material, die Farbe, die Zusatztasten und auch, ob die Tastatur per Kabel oder Funk betrieben werden kann. Dass dabei das Wort Tastatur öfter vorkommt ist normal, wenn man es ein bissl mehr als normal einsetzt ist es auch noch kein Problem.

Zum Problem wird der Text dann, wenn jedes dritte Wort Tastatur lautet. Da gibt es Leute, die schon fast skurile Kombinationen erfinden, um in der Suchmaschine nach vorne zu kommen. "Die Tastatur, die als Computertastatur zum Einsatz kommt hat Computertasten und ist als Tastatur sehr leicht zu bedienen."

Man kann es auch übertreiben

Solche und ähnliche Varianten gibt es dann und dabei sind zwei Fehler im System zu entdecken: erstens ist es den Suchmaschinen völlig egal, wie oft zu oft "Tastatur" geschrieben wird, weil ab einer gewissen Quantität verlieren die Suchmaschinen ihr Interesse. Viel wichtiger in diesem Zusammenhang ist aber etwas, woran die übereifrigen Optimierer gar nicht denken: nämlich dass die Texte unlesbar werden. Die potentiellen Kunden verlieren jegliches Interesse, sich die Tastatur hier zu kaufen, weil die Beschreibung einfach nur noch nervig ist und damit kommt man vielleicht kurzfristig in den Suchergebnissen nach oben, gewinnt aber keine neuen Kunden.

Professionelle Suchmaschinenoptimierer (SEOs genannt) sprechen von 3 - 8 Prozent an Keyword-Dichte, die okay ist. Die Übereifrigen schaffen bis zu 20 Prozent, aber dann sind die Texte kaum mehr zu gebrauchen. Und das ist der schwerste SEO-Fehler, weil das ist ungefähr so, als ob man ein Auto so perfekt gestaltet, dass kein Platz mehr für den Fahrersitz bleibt und als Folge kann niemand mit dem Auto fahren....

Was sagen die Suchmaschinen und was die Praxis?

Es gibt nach wie vor Leute, die darauf Rücksicht nehmen, wie oft sie das Schlüsselwort einsetzen. Aber die Suchmaschinen schauen längst eher darauf, ob die Besucherinnen und Besucher schnell die Flucht ergreifen oder die Seite gut finden und länger bleiben, um sich alles durchzulesen.

Da der Text und dessen Qualität immer wichtiger wurden, spielt die Anzahl der wichtigen Schlüsselwörter kaum mehr eine Rolle. Wer sich darauf konzentriert statt interessante Texte zu liefern wird eher schon kurzfristig, auf jeden Fall aber langfristig verlieren.

Lesen Sie auch

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein Konzept, um seine eigene Seite erfolgreicher zu machen, doch viele Tricks wurden in der Zwischenzeit ad absurdum geführt, weil die Suchmaschinen nicht mehr darauf reagieren. Die Doorway-Seiten sind so ein Beispiel, auch versteckte Keywords oder der Linktausch funktionieren nicht mehr.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel