Suchmaschine

Loading
Sie sind hier: Startseite -> PHP-Grundlagen -> PHP + Dateisystem

PHP-Grundlagen: PHP und das Dateisystem

Dateisystem: Zugriff auf Dateien durch PHP

In vielen PHP-Projekten ist es notwendig, auf das Dateiensystem einen Zugriff zu haben. Da zahlreiche Projekte mittlerweile über die Datenbank ablaufen, ist dieser Bedarf etwas geringer geworden, weil als Speichermedium die Datenbank und nicht mehr die lokale Datei am Server benötigt wird, aber trotzdem gibt es Logfiles und andere Dateien, die man anlegen, auslesen, beschreiben und wieder speichern möchte.

Gerade die Logfiles sind eine wichtige Anwendung in diesem Zusammenhang, aber auch Dateien, die man für die Schnittstellenprogrammierung braucht, könnten gefragt sein, denn durch diese Daten (XML, CSV & Co.) bekommen die Schnittstellen erst richtig Futter, um die Datenübermittlung durchzuführen und abzuschließen.

Daher ist ein Grundwissen für den Themenkreis Dateiensystem von großer Bedeutung, um im Einzelfall darauf aufbauen zu können. Das bedeutet, man muss wissen, dass Dateien oftmals im ASCII-Format gespeichert sind - als normaler Text - oder auch binär codiert sein können. Das ist beim Lesen und Schreiben ein großes Thema.

Man muss wissen, dass man auf Dateien per HTTP oder FTP zugreifen kann und dass es Handles braucht, Verweise, die auf eine bestimmte Datei oder ein Verzeichnis abgestimmt sind und die die Verbindung zwischen PHP, Skript und tatsächlicher physischer Datei herstellen.

Mit Hilfe von PHP kann man sich im Dateiensystem bewegen, das Verzeichnis wechseln, Dateien manipulieren oder eine Reihenfolge herstellen. Ein typisches Beispiel für eine Dateienanwendung ist in PHP auch die Bildergalerie, bei der zuerst ein Verzeichnis ausgelesen wird und dann Bild pro Bild ergo Datei pro Datei aufgerufen und angezeigt wird.

Suchmaschine
Bitte gewünschten Suchbegriff im Formular eingeben.

Loading