PHP is_readable über Lesbarkeit der Datei

is_readable: darf die Datei gelesen werden?

Eine weitere Option, um die Zugriffsrechte einer Datei am Server zu hinterfragen, stellt der PHP-Befehl is_readable dar. Er prüft, ob die Datei gelesen werden darf und kann hilfreich sein, wenn Daten einer Datei angezeigt werden sollen, beispielsweise Listeninformationen, die in einer Datei extern abgelegt wurden.

Das können etwa Statistikinformationen sein, auch die Datei eines Cronjobs kann dergestalt eingestellt sein, dass man sie nicht überschreiben darf, lesen darf man sie aber schon und damit kann man sie auch in eine Webseite einbauen.

Der Befehl is_readable informiert über die Lesbarkeit

<?php
$check = "test.txt";
if(is_readable($check)) {
echo "Die Datei darf gelesen werden.";
} else {
echo "Die Datei darf nicht gelesen werden.";
}
?>

Wenn eine Datei nicht gelesen werden darf, können natürlich Skripte, die darauf zugreifen, keinen Erfolg haben. Also macht es Sinn, schon im Vorfeld zu klären, ob der Zugriff überhaupt vorgesehen ist und das erfolgt über die Zugriffsrechte und kann über den Befehl is_readable abgefragt werden.

Ist der Lesezugriff vorgesehen, dann erhält man im oben dargestellten Beispiel eine positive Antwort, ist er nicht vorgesehen, erfolgt natürlich die negative Antwort. Im Skript kann man sich dann überlegen, ob man die Zugriffsdaten ändert oder man kann auch eine Abfrage durchführen, dass der nächste Skriptblock nur dann abgearbeitet wird, wenn der Lesezugriff gegeben ist.

Die Bedeutung für diese Einstellung ist immer noch groß, aber nicht mehr ganz so groß wie früher, denn zahlreiche Anwendungen, die früher via Datei durchgeführt wurden, werden heute über eine MySQLi-Datenbank erledigt, beispielsweise Gästebücher. Dieser wurden früher über eine Datei mit Daten gefüllt, heute erledigt dies fast durchwegs die Datenbank. Trotzdem gibt es weiterhin auch Anwendungen, die für Leute ohne Datenbank die Option bereithalten, auch die Anwendung nutzen zu können - dann aber über die Dateien am Server.

Lesen Sie auch

PHP + Dateisystem ist ein immer noch wichtiges Thema, aber eines, das durch den häufigen Einsatz der Datenbank doch zurückgegangen ist. Trotzdem gibt es zahlreiche Anwendungen, bei denen auf Dateien am Server zugegriffen wird wie Logfiles oder Statistikprogramm mit entsprechenden Auswertungen.

Ein zentrales Thema ist die Dateibearbeitung und das bedeutet, dass man die Datei öffnen können muss, schließen, auslesen oder die Größe ermitteln.

Ein weiterer Bereich beim Dateisystem betrifft die Frage des Dateizustandes oder ob es sich überhaupt um eine Datei handelt oder ob man die Adresse und den Namen eines Verzeichnisses erwischt hat.

Der dritte Bereich betrifft die Zugriffsrechte selbst. Die Datei gibt es, aber darf man sie beschreiben? Wenn nein, kann man mit dem Befehl chmod für eine Änderung sorgen, damit die Statistik die neuen Werte eintragen kann.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel