Sie sind hier: Startseite -> MySQLi-Grundlagen -> Select - simpel

Einfache Select-Abfrage in MySQLi

Einfache Abfrage der Datentabelle

Die Basis der Datenbankabfrage ist der select-Befehl, das ist in der Einführung schon dargelegt worden. Mit select kann man sich informieren, was sich in der Datentabelle abspielt, wobei es jetzt in erster Linie darum geht, die Abfrage selbst zu besprechen. Die weitere Verarbeitung mit PHP, um die Daten aus den Datensätzen auf Variablen zu übertragen, folgt später, um eine Trennung von Abfrage und Ergebnis zu erreichen.

Einfache Abfrage mit select und einer MySQLi-Datentabelle

Der select-Befehl in MySQLi funktioniert eigentlich recht einfach und kann so aufgerufen werden:

select * from adressen

"select *" bedeutet, dass alle Datenfelder herausgesucht werden sollen. Man hätte auch "select vorname" schreiben können, dann wären zwar auch alle Datensätze gefunden worden, aber nur die Daten des Feldes vorname wären zur Verfügung gestanden. Hätte man später den Nachnamen abfragen wollen, wäre dies nicht gegangen - weil der Nachname nicht vorhanden ist.

"from adressen" schließlich bildet das Finale des Befehls und teilt MySQLi mit, dass die Daten aus der Datentabelle adressen gefragt sind. Ohne dieser Information kann MySQLi gar nichts machen, weil es nicht weiß, wer überhaupt gefragt ist. Immerhin können sich in einer Datenbank hunderte Datentabellen befinden.

Mit diesem Befehl sucht man also alle Datensätze heraus, die in der Tabelle zu finden sind. Mit dem Stern kann man alle Felder aufrufen, mit Benennen eines oder mehrerer Felder kann man diese Aufgabe reduzieren. Denkbar ist daher auch

select vorname, nachname, email from adressen

womit drei Datenfelder angesprochen werden, die anderen aber datentechnisch nicht zur Verfügung stehen.

Ausblick auf PHP-Verarbeitung

Hier soll der Befehl und die SQL-Logik vorgestellt werden, aber es gibt eine wichtige Information, die man sich einprägen sollte, wenn man später mit PHP die Daten verarbeiten möchte. Theoretisch könnte man jedes Mal mit * alle Datenfelder abfragen, was aber nicht ratsam ist. Stellen Sie sich vor, Sie haben eine Datentabelle mit 5000 Datensätze und 30 Felder, brauchen aber nur den Namen und den Wohnort - Vorname, Familienname und Ort. Die Datenbank liefert gerne alle Daten, aber 27 Datenfelder braucht man für diese Anfrage nicht - gut, die ID-Nummer wird man trotzdem brauchen.

Was aber wichtig für das Verständnis ist, dass unzählige Informationen mit * geladen werden können, die gar nicht verwendet werden. Das heißt, dass die Ladezeit von Internetseiten viel länger dauert als nötig und die Effizienz wird auch nicht erreicht. Daher bitte immer nur die Felder ansprechen, die man wirklich braucht.

Buchtipp: PHP & MySQL Schnelleinstieg (Thalia)*
* = Affiliate-Link; bei Kauf unterstützen Sie diese Plattform

Lesen Sie auch

MySQLi basiert auf SQL und daher gibt es gar nicht so viele Befehle wie etwa in einer richtigen Programmiersprache, aber es gibt zu den Befehlen viele Zusätze, speziell bei der Abfrage mit select. Es gibt aber auch Befehle, die man kaum braucht und dazu gehört create zum Anlegen von Datenbanken und Datentabellen oder drop zum Löschen selbiger. Auch alter als Befehl zum Ändern wird selten benötigt.

Dann gibt es Anordnungen, die man sehr oft oder gelegentlich braucht, ganz nach Situation. Mit delete kann man Datensätze löschen und das ist in einem Skript immer wieder der Fall, etwa alte Statistikdaten. Und mit insert kann man neue Datensätze anlegen, zum Beispiel nach dem Eintragen im Geästebuch.

Der große Akteur auf Ebene der MySQLi-Datenbank auch von PHP aus ist der Befehl select. Er dient dazu, die vorhandenen Daten zu untersuchen und es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten, wie dies erfolgen kann. Mit Filter, mit Begrenzungen oder auch mit verknüpften Kriterien, um die richtigen Datensätze zu finden. Selbst rechnen ist damit möglich.

Weitere Befehle gibt es mit Drop und Truncate, wobei Drop eine Tabelle komplett löschen kann oder auch Datenfelder aus einer Tabelle. Truncate leert die Tabelle, löscht also alle Datensätze. Diese Befehle nutzt man aber nicht in Skripte von außerhalb, sondern setzt sie direkt in phpMyAdmin bei der Verwaltung ein.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

einfache MySQLi-AbfrageArtikel-Thema: Einfache Select-Abfrage in MySQLi
Beschreibung: 📀 Select-Abfrage in einer MySQLi-Datenbank nach dem ✅ simplen Verfahren ohne Suchkriterium oder Sortierfunktion.

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel
Praxisartikel