Javascript Alert-Meldung

Kommentar für den Besucher

Die einfachste Anwendung im Rahmen von Javascript ist der alert-Befehl. Mit alert werden die ersten "Hallo Welt"-Beispiele durchgeführt, um Neulingen zu zeigen, wie einfach Javascript sein kann. Man kann ein komplexes Skript mit Alert verknüpfen, man kann aber auch einen simplen HTML-Link damit bestücken.

Nicht selten nutzt man als Entwickler die Funktion selbst, weil das Skript dann an gefragter Stelle mitteilen kann, welchen Informationsstand es hat und so ist eine Fehlersuche vereinbart. Wenn der Wert nicht stimmt, hat es vorher schon Probleme gegeben, wenn es keinen Wert gibt ebenso und wenn er stimmt, muss erst nach dem Aufruf das Problem entstanden sein.

Alert-Meldung in Javascript: direkte Meldung an Besucher



ergibt:

Beispiellink

Das simple Beispiel zeigt einen Link, der, wenn man ihn mit der Maus erreicht, eine Meldung liefert. Die Meldung ist in diesem Fall nicht hyperintelligent, aber Sie werden solche Meldungen und Alert-Boxen schon oft gesehen haben.

Besonders bei bestimmten Sicherheitsabfragen oder bei Javascript-Probleme hat man diese Box bereits erleben dürfen oder auch müssen und man kann sich auch einen Spaß daraus machen, indem man die alert-Box mit verschiedenen Antwortmöglichkeiten ausstattet und je nach Antwort andere alert-Boxen zeigt.

So kann ein witziges Spiel daraus gemacht werden. Alert ist einer der simpelsten Javascript-Befehle und das Beispiel zeigt, dass dieser nicht einmal als Javascript genannt werden muss. Aktiviert wird er durch onmousover, also durch die Verknüpfung von HTML und Javascript. Sobald der Link von der Maus berührt und überfahren wird, reagiert der Event-Handler und arbeitet den alert-Befehl durch.

Event-Handler? Als Event-Handler versteht man Schnittstellen zwischen HTML und Javascript, die auf ein Ereignis reagieren. Es gibt deren viele, die in diesen Grundlagen vorgestellt werden. In diem Fall wartet der Link, bis die Maus darübergefahren ist und meldet dies dem Skript, das daraufhin die Meldung anzeigt.

Lesen Sie auch

Javascript ist eine optimale Ergänzung zu HTML, allerdings gibt es für gewisse Bereiche schon bessere Lösungen wie etwa Formularabfragen per PHP und so manche grafische Lösung per CSS. Der Einstieg in Javascript gelingt recht rasch, kleine Lösungen sind auch bald realisiert, man muss Javascript aber richtig einbinden, um dann mit den Variablen arbeiten zu können.

Hat man die Variablen erst einmal verstanden und auch mit alert die ersten Meldungen zustande gebracht, gilt es, komplexer zu denken. Mit den Schleifen, Abfragen und Funktionen stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel