Sie sind hier: Startseite -> Webdesign-Lexikon -> upload_max_filesize

upload_max_filesize am Server festlegen

Wie groß dürfen Dateien sein, die man hochladen möchte?

Das Bearbeiten von großen Dateien kann auch für Besitzer eines Rootservers oder eines VServers zur Herausforderung werden. Zwar hat man im Gegensatz zu den meisten Webhosting-Paketen die volle Kontrolle über die Einstellungen, was PHP machen darf und was nicht, aber der Server hat ungeplanterweise oft dann doch das letzte Wort und zwar auch dann, wenn man meint, alles so konfiguriert zu haben, wie man es braucht.

Server und große Dateien

Es gibt auf verschiedenen Webseiten die Möglichkeit, Informationen einzutragen wie beim Gästebuch oder einem Forum und zusätzlich Funktionen, mit denen man Dateien hochladen kann. Das kann im Mitgliederbereich der Fall sein, bei dem auch Fotos hochgeladen werden. Jetzt ist es aber so, dass man eine gewisse Kontrolle braucht, wie groß diese Dateien sein dürfen.

Das wird auch über die php.ini geregelt und es gibt zwei Einstellungen, nämlich post_max_size und upload_max_filesize. Mit post_max_size kann man festlegen, wie große die Datei sein darf, die man in Formularen nutzt. Aber diese muss auch mit der zweiten Einstellung zusammenpassen.

Einstellung von upload_max_filesize

Was ist eigentlich der Unterschied zu post_max_size? Es würde doch reichen, wenn man diesen Wert festlegt und damit hat man eine Begrenzung eingesetzt. Aber das stimmt so nicht ganz.

post_max_size legt fest, wie groß das gesamte Datenmaterial sein darf, das man über ein Formular hochladen möchte.
upload_max_filesize legt fest, wie große eine einzelne Datei sein darf, die man hochladet.

Das ist also ein großer Unterschied, denn man kann 8 Megabyte an Post-Material zulassen, aber ein 8 Megabyte großes Bild wird nicht angenommen, wenn upload_max_filesize auf 2 Megabyte festlegt wird. 4 Bilder mit 1,5 Megabyte gehen hingegen durch. Das bedeutet, dass upload_max_filesize eine Sperre für zu große Dateien ist, wenn man Mitgliedern die Möglichkeit einräumt, eigene Dateien auf den Server zu laden.

Optimale Einstellungen von upload_max_filesize

Generell gilt: memory_limit als Speicher für den Betrieb ist der größte Wert, post_max_size der mittlere und upload_max_filesize ist die kleinste Größe.

Die typischen Standardeinstellungen sehen so aus:

Damit fährt man auch sehr gut. 8 Megabyte ist schon viel Spielraum für ein Hochladen und man kann mehrere Bilder oder auch kleinere Videos damit auf den Server laden. Die Sperre von 2 Megabyte beim Hochladen ist ebenfalls sinnvoll, damit es die Leute nicht übertreiben, zumal auf Webseiten die Bilder meist viel kleiner dargestellt sind und ein 800 x 600 großes Bild viel kleiner als diese zwei Megabyte ist.

Außerdem macht es keinen Sinn, wenn man ein Bild mit 4000 x 3000 Pixel hochlädt, das dann viel kleiner dargestellt wird und die Ladezeit massiv erhöht. Das ist gerade für die Handys unangebracht.

Buchtipp: Responsive Webdesign (Thalia)*
* = Affiliate-Link; bei Kauf unterstützen Sie diese Plattform

Lesen Sie auch

Wenn man einen eigenen Server betreibt, meist gemietet von einem Provider, muss man über die wesentlichen Faktoren zumindest ein Grundwissen mitbringen. Der wichtigste Punkt ist und bleibt die php.ini-Datei mit der Steuerung der Rahmenbedingungen für die Programmiersprache, mit der die meisten Webseiten aufgebaut sind. Das gilt vor allem auch für die Speicherangaben.

Und dann gibt noch einige Aufgaben, Lösungen und Hilfestellungen beim Betreiben vom Rootserver wie etwa ein Cronjob für regelmäßige Sicherungsarbeiten oder den Zugang zur Konsole über Hilfsprogramme wie das beliebte PuTTY. Und man sollte auch wissen, dass der Neustart vom Server manchmal richtig heilsam sein kann.

Die Server-Tools sind als Begriff eigentlich nicht so geläufig, aber fast jeder nutzt sie und zum Teil sogar täglich. Manche davon wie das Logfile oder die Datei htaccess ohne es zu wissen. Die Zugriffsstatistik ist ein eigenes Thema, weil es davon abhängt, ob man ein Statistiktool nutzt oder auf die Zahlen des Servers zurückgreifen will. Und schließlich nutzt man FTP zum Hochladen der Dateien vom Computer und/oder Handy auf den Server der Webseite, damit diese online angeboten werden können. Auch die Zugriffsrechte sind dann ein Thema.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

upload_max_filesize am ServerArtikel-Thema: upload_max_filesize am Server festlegen
Beschreibung: Die Einstellung 🖥 upload_max_filesize ist eine der php.ini am Server und legt fest, ✅ wie groß Dateien sein dürfen, die auf den Server hochgeladen werden.

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel
Praxisartikel