Datentabelle im MySQLi-System

Die Tabelle mit den Informationen

Im Rahmen einer Datenbank ist die Tabelle jenes Werkzeug, mit dem die eigentlichen Daten gespeichert werden. Zwar ist im Rahmen von SQL und daher auch von MySQL (heute: MySQLi) die Tabelle der offiziell richtige Ausdruck, doch hat sich oftmals bei den Programmierern der Ausdruck Datentabelle durchgesetzt, weil Tabellen gibt es auch auf der Webseite. Datentabelle ist dann die Tabelle für die Daten in der Datenbank, Tabelle selbst ist jene auf der Webseite.

Prinzip der Datentabelle unter MySQLi

Aber ob Tabelle oder Datentabelle spielt jetzt keine so große Rolle, wesentlich ist, dass man das Grundprinzip von SQL versteht. Die Datenbank ist die Außenverkleidung der Tabellen, praktisch der Kasten, in dem die Tabellen die Schubladen sind. Die Daten selbst sind in den Schubladen zu finden. Daten können dabei Zahlen sein wie man sie für die Postleitzahl oder für die Telefonnummer braucht, es können Texte sein für diverse Beschriftungen, Namensfelder oder Überschriften für Seiten der Webseite (wenn man ein CMS nutzt), die Tabelle kann Links in den Feldern enthalten, die man per Skript weiterbearbeiten kann - beispielsweise Links zu Bildinformationen und vieles mehr.

Jedes Datenfeld, das in der Tabelle definiert wird (ID, Name, PLZ, Ort, Webseite etc.) ist eine Spalte der Tabelle. Eine dieser Spalten sollte als primärer Indexschlüssel (englisch Primary Key) definiert werden, womit dem Datenfeld das primäre Sortiermerkmal zugewiesen wird. Eine typische Anwendung ist die Funktion auto_increment, durch die ein neuer Datensatz automatisch die nächste freie ID-Nummer zugewiesen bekommt. Es ist daher nur logisch, dass zumeist die fortlaufende Nummer, oft als ID bezeichnet, als primärer Schlüssel fungiert.

Wie Datenbank, die beliebig viele Datentabellen (Tabellen) enthalten können, können die Tabellen beliebig viele Spalten bzw. Datenfelder enthalten. Hier gilt es vorsichtig zu agieren, wenn man die Tabelle verändert, weil damit in Zusammenhang stehende Skriptteile angepasst werden müssen. War bisher eine Tabelle 12 Felder groß und wird durch ein neues Feld ergänzt, dann müssen Skriptprogrammierungen angepasst werden, weil die Speicherung sonst nicht funktionieren kann. Es würde ein Datensatz mit 12 Felder in eine Tabelle gespeichert werden, die 13 Felder hat - das führt natürlich zu einer Fehlermeldung.

Grenzen der Datentabelle

Wie groß darf eigentlich so eine Tabelle sein, wie viele Felder darf sie enthalten? Grenzen sind keine vorgeschrieben, aber es gibt natürlich eine natürliche Grenze und zwar die des Servers, auf dem das MySQLi-System läuft. Wenn man einen mittelmäßigen Server nutzt und tausende Anfragen pro Stunde aufgrund sehr vieler Besucherinnen und Besucher erzeugt, hat man schnell ein Problem. Das ist daran zu merken, dass es lange Ladezeiten gibt. Denn erst wenn ein Besucher sich verabschiedet hat, kann ein neuer sein Angebot nutzen.

Daher ist der Speicherplatz (Webspace) beim Webhosting fast nie ein Thema außer bei Videoanwendungen und sehr großen Bildergalerien, meist ist die Auslastung der Datenbank mit ihren Tabellen unter MySQLi zu beachten.

Lesen Sie auch

Die MySQL-Einführung setzt sich aus verschiedenen Ebenen zusammen. Zuerst einmal muss man das Prinzip mit den Relationen und den Datensymbolen verstehen. Die Voraussetzungen müssen erfüllt sein, um eine Datenbank betreiben zu können und für viele ist der Editor phpMyAdmin eine große Hilfe bei der Verwaltung.

Für den Gesamtzusammenhang muss man den Unterschied von Datenbank und Datentabelle verstehen, denn die Datenbank ist der Platz, die Datentabelle in Wirklichkeit der Ort der Informationen.

Und dann muss man ein gutes Konzept entwickeln, welche Tabellen man aufbauen möchte und welche Felder man braucht. Dafür muss man die Datentypen kennen, die es für Text, Zahlen und das Datum gibt und unterschiedlich groß sein können. Bei großer Zahl von Datensätze kann eine falsche Felddefinition durchaus viel mehr Speicherbedarf bedeuten als nötig.

Diesen Artikel teilen

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel