Sie sind hier: Startseite -> PHP-Grundlagen -> PHP-Einstieg

Einstieg in die Programmierung mit PHP

Grundverständnis für die Programmierung

Ok, PHP ist eine Skriptsprache und mit ihr lassen sich dynamische Seiten erstellen, die man im Internet anbieten kann. Soweit, sogut - bloß: was heißt das jetzt genau? Dazu muss man den Übergang von HMTL zu PHP nachvollziehen können, will man selbst zu programmieren beginnen.

PHP ersetzte HTML als die Sprache der Webseiten

HTML ist die Sprache des Internet und erzählt dem Browser, was er wo wie darstellen soll. Lange, bevor man mit CSS die Gestaltung verbessern konnte, hatte man damit die Webseiten aufbauen können. Doch ist HTML keine echte Programmiersprache, sondern eine Beschreibungssprache - das heißt, man teilt mit, wo die rechte Spalte steht und wie breit sie ist. Was der Besucher damit macht, weiß HTML nicht. Hier kommt PHP zum Zug, das auf den Klick des Besuchers reagieren kann, etwa durch eine Auswahl oder durch Formulareinträge, die verarbeitet werden.

Mit PHP kann die komplette Seite aufgebaut werden, man kann den Code aber mitten in reinen HTML-Code integrieren. Beispielsweise könnte man per HTML ein Formular erstellen, aber die Werte der einzelnen Felder werden aus dem PHP gespeist. Das können Werte sein, die das Formular selbst geschickt hat, das können auch Werte sein, die aus einer Datenbank abgerufen wurden.

Durch die Verbreitung der Datenbanken und auch das Angebot von PHP als kostenlose Programmiersprache wurden die dynamischen Seiten immer häufiger eingesetzt. Anfangs gab es PHP für normale HTML-Seiten mit zusätzlichen Möglichkeiten wie dem zentralen Einbinden des Kopfteils, womit die Framesets unter HTML nicht mehr nötig waren. Außerdem konnte man die Seiten leichter erweitern und mit der Datenbank wurden große Lösungen möglich wie ein komplettes CMS, Newsletterfunktionen und viele Aktionen, bei denen die aktuell benötigten Daten aus der Datenbank geholt werden können. Bei HTML gibt es einen Inhalt und der ist immer gleich, bei PHP ist es dynamisch möglich, stets aktualisierte Informationen anzubieten - zum Beispiel die neuesten Artikel.

Arbeiten mit PHP

Wichtig ist auch zu wissen, wie man richtig mit Kommentaren umzugehen hat. Immer wieder passiert der Fehler, dass man mit dem Programmieren loslegt und nicht bedenkt, dass man zu Beginn gar nicht wissen kann, wie groß die Skripte werden können. Die Seite wächst und wächst und man programmiert immer neue Teile, macht den Fehler, alte nicht zu entsorgen und steht dann vor einem Rätsel, weil es keine Kommentare gibt. Die Kommentare helfen aber, um Struktur in den Code zu bringen. Sie können auch Tipps oder Hinweise auf das Datum der Entstehung beinhalten.

Wer sich in HTML eingearbeitet hat, muss sich bei PHP umstellen, weil hier gibt es Variabeln, in denen Werte gespeichert werden. Mit diesen kann man die unterschiedlichsten Lösungen anstreben inklusive Schleifen. Ist nicht der eine Zustand gültig, dann halt der andere - so einfach ist die Überlegung und so einfach ist dann auch die Umsetzung, wenn man sich darauf einlässt.

Buchtipp: PHP und MySQL für Einsteiger (Thalia)*
* = Affiliate-Link; bei Kauf unterstützen Sie diese Plattform

Lesen Sie auch

Wer den PHP-Einstieg wagt, erhält eine Welt voller Möglichkeiten für Module oder ganze Webseiten, die man im Internet ausprobieren und einsetzen kann. Das kann eine simple Seite mit PHP-Dokumente sein, meist ist es aber eine dynamische Lösung mit veränderten Navigationspunkten und aktualisierten Texten direkt aus der Datenbank.

Dazu braucht es Grundinformationen über das Programmieren mit dem Editor, über die Bedeutung der Dateierweiterungen oder wie man überhaupt zum PHP-Code kommt.

Der nächste Punkt beim Begreifen der Sprache ist die PHP-Technik. Damit ist gemeint, wie man weitere Dokumente integrieren kann, wobei include und require zur Verfügung stehen, was es mit dem ständig verwendeten echo-Befehl auf sich hat und vor allem was Variablen sind, wozu man sie braucht und wie man mit ihnen rechnen kann. Außerdem braucht es Operatoren für die späteren Schleifen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

PHP-EinstiegArtikel-Thema: Einstieg in die Programmierung mit PHP
Beschreibung: Einstieg in die Programmierung mit ✅ PHP, worauf es ankommt, welche ✅ Werkzeuge es gibt und wie man mit der Sprache umgehen sollte.

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel
Praxisartikel