Sie sind hier: Startseite -> PHP-Grundlagen -> PHP-Technik

Programmiertechnik in PHP

Variablen, Include, Operatoren

Nachdem im PHP-Einstieg kurz auf den Editor, den Einbau des PHP-Codes und einige grundsätzliche Informationen eingegangen wurde, soll im Teil PHP-Technik für Einsteiger erläutert werden, was es mit PHP überhaupt auf sich hat und warum ständig von der Dynamik und dynamischen Webseiten gesprochen wird.

Technisches Rüstzeug für spätere Skripte

In diesem Bereich finden sich auch Informationen, wie Variablen eingesetzt werden, wie man damit rechnen kann, um Werte, die in den Variablen gespeichert werden, verarbeiten und manipulieren zu können. Diese Technik ist die Grundvoraussetzung für die eigentliche Programmierung, die im nächsten Menüpunkt besprochen wird. Die Art und Weise, wie Werte zugewiesen sind, muss beherrscht werden, damit man zu den gewünschten Ergebnissen gelangen kann.

Bei den Variablen sind die Speichermöglichkeiten wichtig, aber ohne den Rechenmöglichkeiten und den Operatoren für logische oder vergleichende Aktionen wären sie sinnlos. Es gilt zu prüfen, ob ein Wert zutrifft, um dann zu entscheiden, was man machen sollte oder was zu tun ist, wenn der Wert von der Erwartung abweicht.

Weitere Skripte und Anzeigen der Ergebnisse

Denn in der Programmierung werden die Informationen abgefragt und entsprechend reagiert. Dabei helfen Programmteile, die man extern anfertigen und mittels include oder require integrieren kann. Dadurch erhält man ein Baukastensystem, das man beliebig erweitern kann. Wäre diese Möglichkeit nicht gegeben, würde es sehr lange Skripte geben, die gerade bei der Fehlersuche oder bei großen Projekten zum Hindernis werden können.

Oft sind es auch kleine Werkzeuge, die große Dienste leisten können. Mit dem echo-Befehl kann man sich nicht nur einen Wert ausdrucken lassen, man kann diesen Befehl auch nützen, um die Durchführbarkeit eines Skripts zu überprüfen. Diese Einsatzmöglichkeit wird ebenfalls in diesem Kapitel besprochen.

Buchtipp: PHP und MySQL für Einsteiger (Thalia)*
* = Affiliate-Link; bei Kauf unterstützen Sie diese Plattform

Lesen Sie auch

Wer den PHP-Einstieg wagt, erhält eine Welt voller Möglichkeiten für Module oder ganze Webseiten, die man im Internet ausprobieren und einsetzen kann. Das kann eine simple Seite mit PHP-Dokumente sein, meist ist es aber eine dynamische Lösung mit veränderten Navigationspunkten und aktualisierten Texten direkt aus der Datenbank.

Dazu braucht es Grundinformationen über das Programmieren mit dem Editor, über die Bedeutung der Dateierweiterungen oder wie man überhaupt zum PHP-Code kommt.

Der nächste Punkt beim Begreifen der Sprache ist die PHP-Technik. Damit ist gemeint, wie man weitere Dokumente integrieren kann, wobei include und require zur Verfügung stehen, was es mit dem ständig verwendeten echo-Befehl auf sich hat und vor allem was Variablen sind, wozu man sie braucht und wie man mit ihnen rechnen kann. Außerdem braucht es Operatoren für die späteren Schleifen.

Themenseiten

Diesen Artikel teilen

Infos zum Artikel

Programmiertechnik in PHPArtikel-Thema: Programmiertechnik in PHP
Beschreibung: Die ✅ PHP-Technik ist das Rüstzeug für die eigentliche Programmierung mit ✅ Operatoren zum Vergleichen oder ✅ Variablen zum Speichern.

Kategorien

Grundlagen
HTML-Grundlagen
CSS-Grundlagen
Javascript-Grundlagen
PHP-Grundlagen
MySQL-Grundlagen
SEO-Grundlagen

Infos, Tipps, Vermarktung
Webdesign-Lexikon
Online-Werbung
PHP-Codeschnipsel
Praxisartikel