Sie sind hier: Startseite -> Online-Werbung -> Direktmarketing

Online-Werbung: Direktmarketing

Direktmarketing: Seite selbst vermarkten

Durch die Werbenetzwerke haben viele Besitzer von zum Teil privaten Webseiten Möglichkeiten bekommen, mit ihrer Seite ein wenig Geld zu verdienen. Sehr große Portale gehen einen ähnlichen Weg, nur nicht über die Werbenetzwerke wie Google oder Zanox, sondern über Organisationen, die die Werbung bündeln. In Österreich ist hier die ÖWA zu nennen, die sowohl einheitliche Statistiken durch Tools anbietet, die gleichzeitig auch für Agenturen als Grundlage für das Buchen von Kampagnen dienen.

Man kann sich aber die Werbeplätze auch selbst füllen. In diesem Fall spricht man vom Direktmarketing. Statt sich einen Code von Google zu besorgen und dynamisch Anzeigen darstellen zu lassen, besteht die Möglichkeit, Firmen direkt anzusprechen und per Vertrag eine Werbung für eine bestimmte Zeitspanne oder für eine bestimmte Anzahl an Anzeigen zu schalten.

Beim Direktmarketing kann wohl ein Preis pro Klick vereinbart werden, oftmals ist es aber ein Fixpreis für beispielsweise einen Monat und genausolange bleibt der Banner dann auch sichtbar an gut erkennbarer Stelle. Für den Werber bietet dies den Vorteil, nicht ständig mit Mitbewerbern in Rotation zu stehen und nicht zu wissen, wie oft man wo geschaltet wird und für den Webseitenbesitzer gibt es einen fixen Betrag, mit dem man kalkulieren kann.

Das Direktmarketing hat natürlich im Gegensatz zu den Werbenetzwerken den entscheidenden Nachteil, dass man sich um die Werbung bemühen muss. Während man beim Netzwerk sich praktisch um nichts kümmern muss, Newsletter über neue Aktionen automatisch erhält und nur hin und wieder den Code für die Werbemittel austauschen muss, muss man sich beim Direktmarketing in der Online-Werbung stets um die Werbekunden kümmern und hat daher weniger Zeit, neue Inhalte aufzubauen.

Dafür kann es sein, dass man beim Direktmarketing deutlich höhere Preise ergo Umsätze erzielt als beim Werbenetzwerk.

Ebenfalls interessant:

Adserver

Informationen über den Adserver für den Einsatz der Online-Werbung auf der eigenen Webseite oder im Rahmen von Werbenetzwerke.

[aktuelle Seite]

Direktmarketing

Informationen über das Direktmarketing in der Online-Werbung, bei dem man als Webseitenbesitzer die Werbekunden direkt anspricht.

E-Mail-Marketing

Informationen über das E-Mail-Marketing als Teil der Online-Werbung mit Newsletter, Kundenservice und weiteren Teilbereichen.

Permission Marketing

Informationen über das Permission Marketing, eine Werbeform, die die Erlaubnis der Kunden voraussetzt, bevor sie eingesetzt wird.

Statistik

Informationen über die Bedeutung der Statistik in der Online-Werbung, um durch Auswertungen Marketingetnscheidungen treffen zu können.

Textlink

Informationen über den Textlink als Werbeform in der Online-Werbung und als Alternative zum Banner.

Verdienst

Informationen über die Verdienstmöglichkeiten mit der Online-Werbung, wenn man eine Webseite vermarkten möchte.

Videowerbung

Informationen über die Videowerbung, bei der ein Werbespot vor dem ausgewählten Video abgespielt wird - eine Form von Online-Werbung.

Werbebanner

Informationen über den Werbebanner, den Klassiker der Online-Werbung, um eine Webseite zu Geld zu machen.

Werbenetzwerke

Informationen über die Werbenetzwerke, durch die auch kleinere Webseiten ein wenig Geld über die Online-Werbung erzielen können.

Produktsuche

Was brauchen Sie?

Ein Vorteil von Amazon besteht darin, dass es Millionen Produkte gibt, die man auch sehr gut im Preis und Angebot überprüfen kann. Ob man nun Sport betreiben möchte oder ein Kochbuch sucht - man wird fast immer fündig. Mit der nachstehenden Suche können Sie sehr schnell das aktuelle Angebot durchsuchen. Einfach den gewünschten Suchbegriff eingeben und auf den Suche-Button klicken.


Soziale Medien

Wenn der Artikel gefallen und/oder geholfen hat, bitte teilen:

Themenliste:

Zurück zum Hauptthema

Übersicht Online-Werbung